Orientierungstage

Die Orientierungstage dienen Schülerinnen und Schülern ab Jahrgangsstufe 9 die Möglichkeit, sich mit Lebensfragen und Sinnsuche  zu beschäftigen.

In offener Atmosphäre und an den Interessen und Bedürfnissen der Teilnehmenden orientiert, kann eine Auseinandersetzung mit folgenden Themen stattfinden

  • Sinn des Lebens
  • Selbst- und Fremdwahrnehmung
  • Tod und Trauer
  • Identität
  • Sucht
  • Liebe, Freundschaft, Partnerschaft
  • Gott und Glauben
  • Konfliktmanagement

Das Vorgehen in den Kursen ist, wie in den anderen Bildungsangeboten auch, prozessorientiert und ganzheitlich.

 

Im Unterschied zu anderen TrO (Tagen religiöser Orientierung) werden die Orientierungstage im AREOPAG ohne Übernachtung durchgeführt. Aus diesem Grund tragen sie die Zugabe Alternativ.

Advertisements

WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: